Das Gasthaus, 1908 von dem Heilpraktiker Peter Pies erbaut, diente als Station für Post-und Personenkutschen.